Hilfethemen: ProCall Enterprise
[HOWTO] Datenbankzeit (UTC) des UCServer und Konvertierungsmöglichkeiten
Veröffentlicht von am 30 July 2013 12:20 PM

Fragestellung:

Betroffene Version Alle Versionen
Typ Konfiguration
Keywords Datenbankzeit, UTC

Dieser Artikel erklärt, mit welchem Datumsformat der UCServer arbeitet bzw. wie Sie dieses konvertieren können.

Lösung:

Der UCServer nutzt die Zeit-/Datumskonvention UTC. Dies hat zur Folge, dass die in der internen UCServer Datenbank angezeigte Uhrzeit von der aktuellen Uhrzeit in Deutschland (GMT+1 / GMT+2 im Sommer) um 1h bzw. 2h abweicht. Grund hierfür ist, dass der UCServer die UTC-Zeit nutzt und nicht die in Deutschland übliche GMT+1 bzw. GMT+2.

Möchten Sie selbst Auswertungen auf das Journal fahren haben Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Konvertierung das Datumsformats während dem Auslesen aus der Datenbank (via SELECT).
    Hierzu müssen Sie das Datum im SQL SELECT-Statement lediglich konvertieren. Ein Beispiel finden Sie hier:

    SELECT DATEADD(mi, DATEDIFF(mi, GETUTCDATE(), GETDATE()), StartTime)
       AS ColumnInLocalTime
    FROM
    CtiServerDatabase

    Bei dem gezeigten Beispiel handelt es sich lediglich um eine Demonstration. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hierfür keinen Support anbieten können. Weiterführende Informationen zum Thema SQL finden Sie hier: http://www.w3schools.com/sql/sql_quickref.asp
     
  2. Einsatz der ESTOS ProCall Analytics Software, die diese Funktionalität von sich aus mitbringt.

 

War dieser Artikel hilfreich?

Wir möchten unseren Service kontinuierlich verbessern. Sollten Ihnen Informationen fehlen bzw. sind Ihnen Fehler in dem Artikel aufgefallen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
(2 Bewerten)
Dieser Artikel war hilfreich.
Dieser Artikel war nicht hilfreich.

Views: 4394
©  2019 estos GmbH  |  Impressum    |  AGB  |  Datenschutzhinweis  |  Verhaltenskodex