Hilfethemen: ProCall Enterprise
[HOWTO] Remote Office mit der Mobile App
Veröffentlicht von Matthias Becker am 25 July 2013 09:52 AM

Fragestellung:

Betroffene Version 4+
Typ Konfiguration
   

Wie aktiviert man Remote Office in ProCall 4+ und der Mobile App?

Lösung:

Remote Office erlaubt Ihnen außerhalb der Firma Anrufe über Ihr geschäftliches Telefon zu initiieren. Dem Gerufenen wird Ihre Firmenrufnummer präsentiert, unabhängig davon wo Sie sich aufhalten.

Remote Office wird aus dem ProCall Client über das Leitungsmenü im "Ich-Bereich" aktiviert. Beim Aktivieren geben Sie die Rufnummer an, über die Sie aktuell erreichbar sind, die sogenannte RemoteOffice-Rufnummer (z.B. Ihr Mobiltelefon). Auf Ihrem Geschäftstelefon wird eine Rufumleitung auf die RemoteOffice-Rufnummer eingerichtet.

Initiieren Sie jetzt eine Wahl z.B. über ProCall Mobile, ruft das Telefonsystem die eingegebene RemoteOffice-Rufnummer an. Sobald diese Verbindung besteht, wird der Zielteilnehmer gerufen.

Wenn das verwendete Telefonsystem nativ kein Remote Office unterstützt, wird versucht die Funktion zu emulieren. Hierzu wählt Ihr Geschäftstelefon kurzzeitig im Freisprechen die eingegebene RemoteOffice-Rufnummer. Sobald die Verbindung steht, wird der Anruf zum Zielteilnehmer vermittelt. Dies wird, abhängig vom Telefonsystem, über ein blindes Vermitteln oder eine Rückfrage, die sofort vermittelt wird, realisiert.

Siehe auch: [HOWTO] Remote Office Kompatibilität überprüfen

Kurzanleitung:

  1. In den Leitungsgruppen in der UC Server Verwaltung Remote Office aktivieren
  2. Im "Ich-Bereich" des Clients Remote Office aktivieren und die Remote Office Nummer angeben
  3. Aus der Mobile App ein Telefonat starten (über die Suche)
  4. (Unter Umständen am Handy die Weiterleitung annehmen)

 Einschränkungen:

  • Sie können in der App Remote Office nicht aktivieren, sondern nur über den Client (Ausnahme Kombination ProCall 5 WebService und iPhone App)
  • Sie können nur Zielrufnummern wählen, die in Ihren Favoriten bzw. in eine der Datenquellen enthalten sind
  • Remote Office funktioniert nur, wenn Ziel- und Remote Office Nummern externe Nummern sind

Achtung:

Aufgrund von Komaptibilitätsbeschränkungen musste die Unterstützung für einige Telefonanlagen eingestellt werden, deshalb muss die Aktivierung von Remote Office ab sofort in den Leitungsgruppeneigenschaften manuell aktiviert werden. Wenn dort die Aktivierung nicht möglich ist, dann handelt es sich um eine nicht unterstützte Telefonanlage. Weitere Informationen zur Kompatibilität finden Sie unter:

 

War dieser Artikel hilfreich?

Wir möchten unseren Service kontinuierlich verbessern. Sollten Ihnen Informationen fehlen bzw. sind Ihnen Fehler in dem Artikel aufgefallen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Anhänge 
 
 bild1.png (11.05 KB)
 bild2.png (22.85 KB)
 bild3.png (43.66 KB)
(15 Bewerten)
Dieser Artikel war hilfreich.
Dieser Artikel war nicht hilfreich.

Views: 10735
©  2019 estos GmbH  |  Impressum    |  AGB  |  Datenschutzhinweis  |  Verhaltenskodex