Hilfethemen: MetaDirectory
[HOWTO] Erzeugen eines Debug-Logs vom MetaDirectory
Veröffentlicht von Dominik Leistner am 09 July 2013 11:41 AM

Fragestellung:

Betroffene Version Aktuelle Version
Typ Allgemeines
   

 

Dieser Artikel erklärt, wie Sie ein sogenanntes Debug Log vom MetaDirectory erstellen.

Lösung:

Sie sind von unseren Support gebeten worden, ein Debug Log vom MetaDirectory zu erstellen. Bitte gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Bitte setzen Sie das MetaDirectory Ergeignisprotokoll unter Allgemein\Ereignisse auf Alles (auch Debug...) und betätigen Übernehmen.

2. Löschen Sie mit dem Button alle alten Logfiles.

3. Nachdem Sie das Problem reproduziert haben, bzw. der zu meldende Vorfall wieder aufgetreten ist, erstellen Sie über den Button "Logdateien bereitstellen" die Log-Files als Zip-Ordner auf Ihrem Desktop.

 WICHTIG!

  • Es sind stets alle verfügbaren Logfiles bereitzustellen (vorzugsweise das vollständige gepackte Verzeichnis)
  • Logfiles können nur untersucht werden, wenn sinnvolle Ankerpunkte vorhanden sind. Stellen Sie deshalb zusätzlich immer folgende Informationen zur Verfügung
    • Wann trat ein Fehlverhalten auf (Zeitstempel mit Datum und Uhrzeit, mindestens minutengenau)?
    • Nach was wurde gesucht?
    • Ablauf des Workflows, welcher in einen Fehler geführt hat

 

War dieser Artikel hilfreich?

Wir möchten unseren Service kontinuierlich verbessern. Sollten Ihnen Informationen fehlen bzw. sind Ihnen Fehler in dem Artikel aufgefallen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Anhänge 
 
 meta_log.png (41.33 KB)
(3 Bewerten)
Dieser Artikel war hilfreich.
Dieser Artikel war nicht hilfreich.

Views: 2959
©  2018 estos GmbH  |  Impressum    |  AGB  |  Datenschutzhinweis  |  Verhaltenskodex