Hilfethemen: ProCall Enterprise
[HOWTO] Administrative Vorgabe von Monitorinhalten
Veröffentlicht von am 26 June 2013 12:17 PM

Fragestellung:

Betroffene Version ab Version 3
Typ Konfiguration
Keywords Monitor, Monitorinhalt

 

Dieser Artikel erklärt, wie Monitorinhalte für einen oder mehrere User zentral vom Administrator vorgegeben werden können.

Lösung:

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, Monitorinhalte zentral vorzugeben:

  1. Über das administrative Ausrollen einer Client-Content XML-Datei
  2. Ab ProCall 4+ Enterprise über die Profileinstellungen in der UCServer Verwaltung

Beide Methoden werden im Detail in den beiliegenden PDF Dokumenten beschrieben.

Achtung: 

  • Im UCServer werden nur kleingeschriebene SIP-Adressen verwendet
  • Im Rahmen einer Migration nach ProCall 6 Enterprise sind die Verteilskripte dahingehend zu ergänzen, dass in der Datei C:\Program Files\estos\UCServer\config\users\<user>@<Präsenzdomäne>_clientcontent.xml nach der Verteilung das Attribut "revision" gelöscht sein muss

War dieser Artikel hilfreich?

Wir möchten unseren Service kontinuierlich verbessern. Sollten Ihnen Informationen fehlen bzw. sind Ihnen Fehler in dem Artikel aufgefallen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Anhänge 
 
 estos_pce_4plus_bp_adminstrativermonitorinhalt_de.pdf (320.30 KB)
 estos_pce_5_bp_administrativer-monitor-inhalt_de.pdf (423.42 KB)
 estos_pce_6_bp_administrativer-monitor-inhalt_de.pdf (516.76 KB)
(9 Bewerten)
Dieser Artikel war hilfreich.
Dieser Artikel war nicht hilfreich.

Views: 5782
©  2019 estos GmbH  |  Impressum    |  AGB  |  Datenschutzhinweis  |  Verhaltenskodex