Hilfethemen: ProCall Enterprise
[HOWTO] Verwendung von ADM- und ADMX-Templates für Gruppenrichtlinien
Veröffentlicht von Heinrich Moser am 25 June 2013 11:48 AM

Fragestellung:

Betroffene Version Alle Versionen
Typ Informationen
   

 

Dieser Artikel erklärt, wie administrative Templates (ADM-/ADMX-Dateien) in den Windows Gruppenrichtlinien verwendet werden können.

Lösung:

Verwendung von klassischen ADM-Templates:

  • Öffnen Sie den Windows Gruppenrichtlinien Editor
  • Wählen Sie den relevanten Domain Controller aus
  • Erstellen Sie darunter ein neues Gruppenrichtlinienobjekt hinzu oder selektieren Sie ein vorhandenes
  • Öffnen Sie das Gruppenrichtlinienobjekt zur Bearbeitung
  • Fügen Sie die ein neues administratives Template hinzu und wählen Sie die bereitgestellte ADM-Datei aus
  • Beachten Sie auch die Anleitung im Anhang
  • Siehe auch http://technet.microsoft.com/de-de/magazine/2008.01.layout.aspx

Verwendung von ADMX-Templates (ab Windows Server 2008):

War dieser Artikel hilfreich?

Wir möchten unseren Service kontinuierlich verbessern. Sollten Ihnen Informationen fehlen bzw. sind Ihnen Fehler in dem Artikel aufgefallen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Anhänge 
 
 grouppolicy.pdf (277.95 KB)
(14 Bewerten)
Dieser Artikel war hilfreich.
Dieser Artikel war nicht hilfreich.

Views: 8623
©  2019 estos GmbH  |  Impressum    |  AGB  |  Datenschutzhinweis  |  Verhaltenskodex