Hilfethemen
Vorraussetzung für eine (Tür) Kamera Integration in das Gesprächsfenster
Veröffentlicht von Matthias Becker am 29 June 2016 03:36 PM

Fragestellung:

Betroffene Version ProCall 6.0
Typ Frage
   

Der Kunde hat eine (Tür-)Kamera, die er gerne in das Gesprächsfenster einbinden will. Klingelt wer an der Tür bzw. Gegensprechanlage so soll das Bild der Türkamera im Gesprächsfenster erscheinen.

Vorraussetzungen:

  • Die Türklingel muss indirekt mit TAPI überwachbar sein. Dies bedeutet, dass beim Drücken der Klingel die Telefonanlage so eingerichtet sein muss, dass ein eingehender Anruf von einer bestimmten Nebenstelle (Nummer) über TAPI bei einem ProCall Benutzer signalisiert wird
  • Das Kamerabild muss entweder über einen Stream oder als Einzelbild über ein Webinterface abgeholt werden können
  • Das Bild sollte nicht breiter als ungefähr 220 Pixel betragen oder automatisch skalierbar sein
  • Der Kunde/Hersteller muss einen URL-Pfad liefern, der diesen Stream/Einzelbild direkt im Internet Explorer darstellen kann. Dies bedeutet, dass keine Anmeldemaske erscheinen darf und dass keine Plugins (Java usw.) erforderlich sein dürfen

Lösung:

Sind obige Anforderungen erfüllt, können wir Ihnen Hilfestellung über ein Ticket geben.

Bitte beachten Sie, dass hierbei eine XSLT-Anpassung des Gesprächsfensters durchgeführt werden muss und diese im Normalfall in den Rahmen unserer kostenpflichtigen Professional Services fällt.

War dieser Artikel hilfreich?

Wir möchten unseren Service kontinuierlich verbessern. Sollten Ihnen Informationen fehlen bzw. sind Ihnen Fehler in dem Artikel aufgefallen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

(4 Bewerten)
Dieser Artikel war hilfreich.
Dieser Artikel war nicht hilfreich.

Views: 3158
©  2019 estos GmbH  |  Impressum    |  AGB  |  Datenschutzhinweis  |  Verhaltenskodex