Hilfethemen: ProCall Enterprise
[HOWTO] ProCall nur mit aktivem UCServer Benutzerkonto starten
Veröffentlicht von Heinrich Moser am 04 January 2016 04:55 PM

Fragestellung:

Betroffene Version Aktuelle Version
Typ Konfiguration
FAQ  

 

Dieser Artikel erklärt, wie Sie den ProCall Client Start von einem aktivierten UCServer Benutzerkonto abhängig machen können.

Lösung:

Für den Fall, dass ProCall nicht allen Anwendern eines Computers zur Verfügung gestellt werden soll (typischerweise in Citrix/Termeinalserver Umgebungen), dann kann das Startverhalten mittels folgendem Registry Key beeinflusst werden:

  • Key: HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\ESTOS\UCServer4\CtiMain
  • Name: ShutDownByMissingServerUser
  • Type: REG_DWORD
  • Wert: 1
  • Infos: 0=Inaktiv (Standard) | 1=Aktiv

Bitte beachten Sie auch folgenden Artikel mit weiteren Installationshinweisen in Citrix/Terminalserver Umgebungen:

  • https://helpdesk.estos.de/Knowledgebase/Article/View/16/0/howto-grundsatzliches-zur-procall-enterprise-installation-auf-citrix-terminalservern

War dieser Artikel hilfreich?

Wir möchten unseren Service kontinuierlich verbessern. Sollten Ihnen Informationen fehlen bzw. sind Ihnen Fehler in dem Artikel aufgefallen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
(1 Bewerten)
Dieser Artikel war hilfreich.
Dieser Artikel war nicht hilfreich.

Views: 3326
©  2019 estos GmbH  |  Impressum    |  AGB  |  Datenschutzhinweis  |  Verhaltenskodex