Hilfethemen: ProCall Enterprise
[HOWTO] Konfiguration von CTI Feature Codes am ProCall Client für Rufumleitungen
Veröffentlicht von am 20 September 2013 03:34 PM

Fragestellung:

Betroffene Version Aktuelle Version
Typ Installation
   

 

Dieser Artikel erklärt, wie Sie CTI Feature Codes in ihren ProCall Client einbinden, zum Steuern Ihrer Telefone für das Setzen und Herausnehmen einer Rufumleitung.

Vorgehen:

In den Favoriten des ProCall Clients eine Funktionstaste anlegen, mit "rechter Maustaste" eine "Taste hinzufügen" dort den Namen für die Rufumleitung eingeben (z.B. "Rufumleitung 123->456"),
unter Rufnummer den CTI-Feature-Code eintragen (z.B. *5821123456#).

Für das Löschen der Rufumleitung ebenfalls eine Funktionstaste anlegen, mit Name (z.B. "Rufumleitung 123->456 löschen"), bei Rufnummer ebenfalls den CTI-Feature-Code eintragen (z.B. *5820123456#).

Es ist zu beachten, das z.B. bei einer Agfeo PBX, am Telefon, dessen Anschlussnummer im ProCall Client konfiguriert ist, wo diese Funktionstasten für die CTI-Feature-Codes hinzugefügt wurden,
die Funktionstaste unter der Displayanzeige "zurück?" gedrückt wird.

Ansonsten nimmt das Telefon keine weiteren CTI Calls entgegen, was dann aber auch im ProCall Client angezeigt wird.

 

War dieser Artikel hilfreich?

Wir möchten unseren Service kontinuierlich verbessern. Sollten Ihnen Informationen fehlen bzw. sind Ihnen Fehler in dem Artikel aufgefallen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. 
(4 Bewerten)
Dieser Artikel war hilfreich.
Dieser Artikel war nicht hilfreich.

Views: 8896
©  2019 estos GmbH  |  Impressum    |  AGB  |  Datenschutzhinweis  |  Verhaltenskodex