Hilfethemen: MetaDirectory
[HOWTO] Serverumzug
Veröffentlicht von am 12 March 2013 04:40 PM

Fragestellung:

Betroffene Version Aktuelle Version
Typ Konfiguration
FAQ 1322

 

Dieser Artikel erklärt in wenigen Schritten, was Sie bei einem Umzug Ihres Servers beachten müssen.

Lösung: 

  • Vorbereitung des Umzugs
    • Alter Server
      • Update der produktiven Komponenten des existierenden Servers auf die aktuellsten Versionen (innerhalb der Hauptversion).
    • Neuer Server
      • Neuinstallation dieser aktuellsten Versionen auf dem neuen Server mit Standardeinstellungen.
      • Eintragen der Lizenzen auf dem neuen Server, im Falle hardwaregebundener Lizenzen sind diese auf die neue Hardware umzuschlüsseln.
      • Falls lokale Bezüge auf dem alten Server verwendet werden (z.B. Replikation einer lokalen CSV-Datei in MetaDirectory), sollten diese vor Durchführung des Umzugs auf dem neuen Server eingerichtet werden.
      • Falls Sie als Server-Datenbank beim UCServer einen lokalen SQL-Server verwenden der ebenfalls umziehen soll, dann müssen Sie auch dessen Daten auch nach Vorgaben von Microsoft umziehen (exportieren und importieren).
    • Clients
      • Sorgen Sie dafür, dass die Clients den neuen Server finden können. Bereiten Sie dazu etwaige DNS- oder Group Policy-Änderungen vor.
      • Informieren Sie Benutzer über den kurzzeitigen Ausfall der betreffenden Services
         
  • Durchführung des Umzugs
    • Beenden der Serverdienste
      • Beenden Sie die relevanten Serverdienste (UCServer und MetaDirectory) auf dem alten und neuen Server
    • Übertragung von Konfiguration und Daten 
      • Kopieren Sie folgende Verzeichnisse vom alten auf den neuen Server
        • C:\Program Files (x86)\ESTOS\MetaDirectory 3.5\database
        • C:\Program Files (x86)\ESTOS\MetaDirectory 3.5\config
        • C:\Program Files (x86)\ESTOS\UCServer\database
        • C:\Program Files (x86)\ESTOS\UCServer\config
    • Produktivsetzung
      • Schalten Sie vorbereiteten DNS- oder GroupPolicy-Änderungen produktiv
      • Starten Sie die relevanten Serverdienste (UCServer und MetaDirectory) auf dem neuen Server
      • Informieren Sie die Benutzer wie weiter zu verfahren ist (Neustart, Neuanmeldung o.ä.)
      • Deaktivieren Sie die Serverdienste auf dem alten Server
         
  • Weitere Hinweise
    • Wir empfehlen eine Fallback Strategie für den Fall, dass der neue Server nicht wie erwartet arbeitet und kurzfristig auf den alten Server ausgewichen werden muss.

War dieser Artikel hilfreich?

Wir möchten unseren Service kontinuierlich verbessern. Sollten Ihnen Informationen fehlen bzw. sind Ihnen Fehler in dem Artikel aufgefallen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Anhänge 
 
 folder.jpg (62.80 KB)
(20 Bewerten)
Dieser Artikel war hilfreich.
Dieser Artikel war nicht hilfreich.

Views: 17584
©  2018 estos GmbH  |  Impressum    |  AGB  |  Datenschutzhinweis  |  Verhaltenskodex